Architekturvisualisierung mit 3D Rendering

Die Zeiten, in denen ein Bauherr eine gute Portion Phantasie mitbringen musste, um sich anhand einer Blaupause und ein paar Skizzen der Frontansicht des in Planung befindlichen Bauobjektes eine Vorstellung von dem fertigen Gebäude machen zu können, sind glücklicherweise vorbei. Heute kann man sich Dank modernster Architekturvisualisierung virtuell noch vor dem ersten Spatenstich durch alle Räume des Bauobjektes bewegen und sich so einen umfassenden Eindruck vom Gebäude verschaffen.

Bitte einzutreten – Architektur lebendig visualisiert

Mit Hilfe moderner Techniken wie zum Beispiel die 3D Architektur, das 3D Rendering oder die 3D Animation kann man Architektur so visualisieren, dass realistisch wirkende dreidimensionale Darstellungen des Bauobjektes in Präsentationen vorgestellt werden können. Dies ist eine optimale Art, um allen im Projekt involvierten Personen die Möglichkeit zu geben, sich schon vorab ein besonders gutes und umfassendes Bild davon zu machen, wie zum Beispiel geplante architektonische Besonderheiten in der Realität wirken werden.

Modernste Vermarktungshilfe

Aber auch für die Suche nach Investoren oder Käufern ist die technisch hochentwickelte Architekturvisualisierung ein wichtiges Marketing-Instrument. Die erfolgreiche Projektvermarktung wird durch diese Art der Präsentation deutlich erleichtert und auch wesentlich effizienter gestaltet. Durch die überaus anschauliche Art der Darstellung kann man mit dieser Methode auch sehr komplexe Architektur so visualisieren, dass sie für jedermann vorstellbar wird, und das alles in photo-realistischer Qualität. Dies kann insbesondere natürlich auch dabei helfen, eventuellen Missverständnissen bereits im Vorfeld vorzubeugen.

Romantisches Abendrot oder frisches Frühlingsgrün – alles ist möglich

Je nachdem, welche Zielgruppe man gerade ansprechen möchte, kann man mit Hilfe des 3D Rendering ganz unterschiedliche Stimmungen und Bildatmosphären erschaffen. Perfekte Lichtreflexe und Schattenspiele lassen das Ergebnis dabei so realistisch wie ein hochauflösendes Digitalfoto wirken. Durch die unterbewusste Reaktion des Investors oder Käufers auf die so geschaffene einzigartige Atmosphäre rund um das geplante Bauobjekt kann die letztendliche Entscheidung durchaus beeinflusst werden, so dass dieser Aspekt nicht unterschätzt werden sollte. Und Dank der sich ständig weiterentwickelnden Technik sind moderne Architekturvisualisierungen mittlerweile nicht nur für Großprojekte preislich durchaus attraktiv geworden.