Garage und Fertiggaragen im Preisvergleich

Die Unterbringung des PKWs ist vor allem in Zeiten der Wintermonate wichtig, um das Auto vor den intensiven Witterungsbedingungen zu schützen. Die Garagenart ist dabei von mehreren Faktoren abhängig, da zum einen der notwendige Versicherungsschutz über den Bau einer geschlossenen oder offenen Garage bestimmt.

Zum anderen entscheidet der Standort über die Größe der Garage. Der Kostenrahmen bildet ein weiteres wichtiges Kriterium, da eine gemauerte Garage im Vergleich zu einer Fertiggarage deutlich kostenintensiver ist. Der Fertiggaragen Preisvergleich zeigt, dass die Fertiggarage aus Beton um die 4.000 bis 6.000 Euro kosten kann, wenn man von einer Einzelgarage ausgeht, eine gemauerte Garage hingegen ist preislich um die 20.000 Euro angesiedelt.

Das bedeutet, dass man bei einer Betonfertiggarage das Fünffache an Kosten einsparen kann. Optisch steht die Betonfertiggarage der komplett aus Beton gefertigten Garage in nichts nach. Die Betonfertiggarage wird so verputzt, dass sie nicht mehr als Fertiggarage erkennbar ist. Des Weiteren bietet eine Fertiggarage neben der gleichen optischen Erscheinung den Vorteil, dass der Innenraum aufgrund der schmaleren Wände größer ist. Zudem nehmen die Wände wegen ihrer glatten Struktur keine Feuchtigkeit auf und verhindern die spätere Bildung von Schwitzwasser. Vorteilhaft ist eine Fertiggarage vor allem aber, weil auf die Eigenleistung verzichtet werden kann, da die Garage in ihren Gesamtkosten so günstig ist. Gleichzeitig werden Gewährleistungen für den Bau und den Erhalt der Garage geboten, auf die man bei einer Eigenleistung teilweise verzichten muss.

Der Nachteil liegt bei Fertiggaragen darin, dass sie zwar Sonderformen realisieren können, aber dies nur bis zu einem gewissen Grad. Des Weiteren muss das Grundstück für den Schwerlastverkehr zulässig sein, um die Fertiggarage aufstellen zu können. Allerdings werden die Fertiggaragen zu einem Festpreis angeboten und machen dementsprechend die Planung des Budgets einfach und übersichtlich. Bei einer gemauerten Garage werden die Kosten erst nach und nach kalkulierbar, da viele Maschinen und Materialien zum Einsatz kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.