Im Trend: Der Schwimmteich in deutschen Gärten

Wasser im Garten fasziniert, denn was gibt es Schöneres, als das beruhigende Plätschern des Wassers, das sanft von einem kleinen Bach in einen Teich läuft. Immer mehr Gartenbesitzer erfüllen sich den Traum vom Teich im eigenen Garten. Ganz hoch in der Gunst steht aber ein Schwimmteich, der in vielen Fällen den sterilen Pool ersetzt oder diesen sogar auf geschickte Art und Weise integriert.

Ein Schwimmteich lässt sich wunderbar in einem Garten platzieren, ohne störend zu wirken und kann entweder direkt an die Terrasse anschließen oder aber frei im Gelände integriert werden. Aus ökologischer Sicht ist ein solcher Teich optimal, denn er kommt, im Gegensatz zum Pool ganz ohne Chemie aus. Das Wasser des Schwimmteiches wird auf natürliche Art durch Wasserpflanzen und Mikroorganismen, sowie Substrate, die Nährstoffe speichern, gereinigt.

Worauf man achten muss bei der Planung

Wer viel Freude an seinem Schwimmteich haben will, muss aber einige Dinge beachten. So sollte der Teich an einem windgeschützten Platz im Garten geplant werden, an dem er in der Mittagshitze möglichst im Halbschatten liegt. Dabei ist allerdings darauf zu achten, dass nicht zu viele Laubbäume diesen Schatten werfen, da die Blätter der Bäume, der Wasserqualität des Teiches schaden.

Bevor man sich in das Abenteuer Schwimmteich stürzt, sollte man sich auch ganz genau darüber im Klaren werden, welche Größe der Teich haben soll. Zwar muss dieser nicht allzu groß sein, um Freude daran haben zu können, aber eine Mindestgröße von etwa 40 Quadratmetern sollte für Schwimmbereich und Regenerationszone gewährleistet sein. Die Wasserqualität kleinerer Schwimmteiche kann nämlich nur durch den Einsatz von Filteranlagen gewährleistet werden.

Die Pflege des Schwimmteichs

Wer vor hat, einen Schwimmteich in seinem Garten zu integrieren muss wissen, dass auch diese Art von Teich einer gewissen Pflege bedarf, will man lange daran Freude haben. So müssen Laub und Algen regelmäßig entfernt werden. Ein Schlammsauger entfernt Verschmutzungen der Folie. Ist der Schwimmteich einige Jahre lang eingebaut, wird man die Folie mit einem professionellen Schlammsauger reinigen müssen. Die Kosten für den Bau eines Schwimmteiches variieren sehr stark und hängen vor allen Dingen davon ab, welche Ansprüche man an den Teich stellt und ob man einige Dinge in Eigenleistung erbringen will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.