Das Gästezimmer funktional und dekorativ einrichten

Ein Gästezimmer im eigenen Heim bietet spontanen Besuchern einen Schlafplatz und ist deshalb praktisch und bequem zugleich. Hier könnte der Filius am Wochenende von der Uni nach Hause kommen oder Freunde quartieren sich für einen Kurzurlaub ein.

Richten Sie Ihr Gästezimmer funktional ein. Je nach Größe des Raumes sollten in jedem Fall ein Bett oder eine Schlafcouch und ein Kleiderschrank vorhanden sein. Das bietet Ihrem Besucher einerseits die Möglichkeit zu schlafen und andererseits seine sieben Sachen unterzubringen. Verfügen Sie über ein größeres Gästezimmer, vielleicht mit eigenem Bad, bieten sich natürlich ganz andere Gestaltungsvarianten. Ein Tisch mit zwei Stühlen als Sitzgelegenheit und ein Doppelbett mit Nachtschränken würden dann kein Problem darstellen.
Achten Sie auf bequeme Matratzen und einen hochwertigeren Lattenrost beim Kauf Ihrer Möbel damit der Gast entspannt schläft. Des Weiteren könnten stilvolle Rattanmöbel Ihrem Gästezimmer einen eleganten Touch verleihen.

Bedenken Sie auch unnötige Dinge aus dem Gästezimmer zu entfernen, denn diese stempeln den Raum schnell als Abstellkammer ab. Und Sie möchten doch eher schönes Ambiente bieten.
Kleine Accessoires hingegen offerieren dem Raum heimische Gestalt. Mit hellen Wandfarben oder Tapeten in warmen Farbtönen können Sie Akzente setzen und ein passendes Bild wertet Ihr Gästezimmer komplett auf. Ein kleiner Läufer oder Teppich auf dem Boden wird Ihrem Besucher warme Füße bescheren und er wird es Ihnen danken.
Die Beleuchtung spielt natürlich auch in diesem Zimmer keine unwesentliche Rolle. Sollte Ihr Gästezimmer viel genutzt werden empfehlen sich Energiesparlampen, da diese den Geldbeutel erheblich schonen. Eine Lichtquelle in der Mitte des Zimmers und zusätzliche Nachttischlämpchen sollten ausreichen.

Im Falle dass Sie keine Vorstellung haben wie Ihr Gästezimmer aussehen soll, können Sie dieses von einem Raumplaner am Computer einrichten zu lassen. Er kann Ihnen auch zeigen wie sich Gäste- und Arbeitszimmer kombinieren lassen, damit das Zimmer zu keiner Zeit ungenutzt bleibt und dennoch gemütlich erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.